Sammler zeigt kunstvolle Kacheln

art

 

„Sammeln verbindet– museum collections make connections!“ So lautet das Motto des Internationalen Museumstages am Sonntag, den 18. Mai. Im Atelier des Görlitzer Barockhauses Neißstraße 30 zeigt der Sammler Matthias Wehnert einen Teil seiner Schätze.

Matthias Wehnert führt das Walter-Rhaue-Archiv und präsentiert aus dieser großen Sammlung Kacheln und Ofenkacheln des Kunstkeramikers Walter Rhaue (1885-1959) aus den namhaftesten Referenzprojekten wie der Friedensmühle in Bad Muskau und der Hohenzollernburg in Biesnitz sowie aus Walter Rhaues eigenem Bestand. Der Eintritt in diese Schau der Sammlungen für Geschichte und Kultur ist während des Museumstages von 10 bis 17 Uhr frei. (SZ/rs)

http://www.walter-rhaue.de

Sächsische Zeitung  Donnerstag, 15.05.2014

Advertisements